Einheit 1 Aktivität 9 a

Fantastische Geschwindigkeit

 

Dauer:

30 Minuten für Gruppenarbeit + 7 Minuten für jede Gruppenpräsentation (35 Minuten für 5 Arbeitsgruppen)

 

Umsetzung:

Die Teilnehmer*innen bilden kleine Arbeitsgruppen bilden und wählen aus einer Liste eine außergewöhnliche Frau aus, zu der sie eine Pecha-Kucha-Präsentation (s. u.) erstellen und vortragen. 

 

Die Übung kann verwendet werden für:

  • Entwicklung digitaler Kompetenzen;
  • Entwicklung von Präsentationstechniken;
  • Stimulierung der Gruppeninteraktion und Förderung des Zusammenhalts;
  • Erleichterung des Austauschs von Wissen und Erfahrung;
  • Verbesserung der Kenntnisse über außergewöhnliche Frauen und die europäische Kultur;
  • Förderung sozialer und gemeinschaftlicher Werte;
  • Motivation für persönliches Wachstum und Entwicklung;
  • Anregungen für die weitere Erforschung der europäischen Geschichte

 

Pecha Kucha ist eine sehr dynamische Art der Präsentation, bei der 20 Bilder und 20 Sätze in 20 PPT-Folien enthalten sind, von denen jede 20 Sekunden lang gezeigt/erörtert wird. Die Gruppe wird in kleine Arbeitsgruppen (3-5 Mitglieder) aufgeteilt. Jede Gruppe erhält den Namen einer außergewöhnlichen Frau und 30 Minuten Zeit, um sie zu dokumentieren und eine Pecha-Kucha-Präsentation über sie zu erstellen, die sie der Gruppe vorstellt. Nach den Präsentationen werden die Arbeitsgruppen gebeten, die Schwierigkeiten anzugeben, auf die sie bei der Aktivität gestoßen sind (falls es welche gab), wie sie sich organisiert haben und wie sie zum Endprodukt beigetragen haben, wie sie sich in ihrer Arbeitsgruppe/bei ihren Präsentationen gefühlt haben, was ihnen aufgefallen ist, usw. (die Diskussionsphase entwickelt sich entsprechend den für die Ausbildungsgruppe gewählten Lernzielen).

Die Aktivität ist sowohl für Präsenzveranstaltungen als auch für Online-Schulungen geeignet (die meisten Online-Plattformen ermöglichen es, die Gruppe in kleinere Gruppen aufzuteilen). Darüber hinaus kann die Vorbereitung der Präsentationen als Hausaufgabe entweder an kleine Arbeitsgruppen oder an Einzelpersonen gegeben werden. Nutzen Sie dann einfach die Zeit der Sitzung, um die Präsentationen zu halten.

 

Materialien und Ressourcen:

  • ausgedruckte Biographien außergewöhnlicher Frauen (Anhang I des Handbuchs) oder Internetanschluss und geeignete Geräte für den Online-Zugang zu den Biographien;
  • gedruckte Anweisungen/Informationen zu den Vorträgen im Pecha-Kucha-Format;
  • Zugang zu Laptops/Tablets/Smartphones für jede Arbeitsgruppe zur Erstellung der Präsentationen;
  • Laptop, Videoprojektor für die Durchführung der Präsentationen

Lorem Ipsum

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor